ORTLER

HINTERGRAT

ORTLER Hintergrat I 3.905 m
Ortlergruppe, Südtirol

Die Überschreitung des Ortlers gehört zu den großen Touren in den Ostalpen!

Über den langen und ausgesetzten Hintergrat gelangt man zum Gipfel des Ortlers, der Abstieg erfolgt über den Normalweg, vorbei an der Payerhütte. Die Tour verlangt sicheres Klettern im Fels im dritten Schwierigkeitsgrad, manche Stellen sind im vierten Grad zu überwinden. Bei vereistem oder schneebedecktem Fels sind Steigeisen erforderlich. Am Gipfel genießen wir den fantastischen Ausblick.

Ein langer, anstrengender und nicht ganz einfacher Abstieg steht bevor. 

Die Hintergrathütte, 2.661m, dient uns als Unterkunft für unsere Ortlerbesteigung.

Es ist möglich, vor der Ortlerbesteigung zum Akklimatisieren die Suldenspitze und/oder den Cevedale zu machen.

ORTLER HINTERGRAT

KONDITION

TECHNIK

Ort: Sulden I Parkplatz Langensteinlift, Sulden

Teilnehmer: ab 1 Teilnehmer möglich

Schwierigkeit: 1.400 Höhenmeter im Aufstieg, 1.800 Höhenmeter im Abstieg, max. 4 UIAA, Steigeisentechnik

 

Kondition: Gute Kondition und Trittsicherheit, Klettern bis IV, Steigeisentechnik

Kosten: € 530,- pro Person (bei 2 Teilnehmern)

Leistungen: Führung durch eine staatlich gepr. Berg- und Skiführerin, Ausrüstung nach Vereinbarung

 

Zusatzkosten: Seilbahn, Übernachtung, Verpflegung, Fahrkosten (An- und Abreise)

Nicht inkl.: Versicherung

Ausrüstungsliste

 

Ablauf/Programm:

Tag 1:

Individuelle oder gemeinsame Anreise nach Sulden in Südtirol. Treffpunkt um 14 Uhr beim Langensteinlift.

Ein Steig führt uns zur Hintergrathütte, wo wir übernachten.


Tag 2:

Über Schneefelder und Geröllfelder steigen wir auf Steigspuren durch die Südwestwandflanke des Hintergrates. Kletterei am Grat und Firnfelder wechseln einander ab, bis wir den Gipfel vor Augen haben.

Der Abstieg erfolgt entlang des Normalanstieges über den Westrücken mit einem eindruckvollen Gletscher und Kletterpassagen zur Payerhütte und weiter nach Sulden. 

Übernachtung im gemütlichen Hotel Gertraud in Sulden

Tag 3:

Heimreise

TERMIN(E): Individuell auf Anfrage buchbar