GAMSKÖGELGRAT

GAMSKÖGELGRAT I 2.386 m
Seckauer Tauern, Steiermark

Wunderschöne luftige Klettertour im Hintertriebental

 

Die stolzen Zacken der Gamskögel begrüßen uns schon bei der Berger Hube, 1.198 m, am Ausgangspunkt der Tour,

Gute Kondition für 1.200 Höhenmeter, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind gefragt! 

Die Tour über den Blockgrat der Gamskögel ist als „liebliche Klettertour im Kristallin" beschrieben. Sie ist eine der wenigen Klettertouren der Region und zählt zu den beliebtesten Zielen in den Niederen Tauern. Schöne Kletterei (einige Stellen III) am teilweise ausgesetzten Ostgrat des Gamskogels wechselt sich mit Gehgelände ab.

GAMSKÖGELGRAT

KONDITION

TECHNIK

Ort: Triebental I Hohentauern

Teilnehmer: ab 1 Teilnehmer möglich

Schwierigkeit: 3 bis 3+ UIAA

 

Kondition: Fitness und Kondition für lange Klettertour 

Kosten: € 400,- 

Leistungen: Führung durch eine staatlich geprüfte Berg- und Skiführerin, Leihmaterial nach Vereinbarung

Zusatzkosten: eventuell Übernachtungskosten

Nicht inkl.: Versicherung

Ausrüstungsliste

 

Ablauf:

Treffpunkt ist der Parkplatz der Bergerhube (gebührenpflichtig) am Talschluss des Triebentals. Auf dem markierten Wanderweg geht es zur Mödringalm. Von dort gelangen wir zur Amtmannscharte zwischen Mödringkogel und Östlichem Gamskogel. Nun folgt man mehr oder weniger dem Gratverlauf zum Westlichen Gamskogel.

Einige Stellen III und 1.200 Höhenmeter im Auf- und Abstieg sind zu überwinden. Der Abstieg erfolgt über den markierten Wanderweg zurück zur Bergerhube.

TERMIN(E): Individuell buchbar - auf Anfrage