ADMONTER KAIBLING

ADMONTER KAIBLING, 2.196 m

Die große Auswahl an Routen, fester Fels und ein auffallend kurzer Zustieg machen den Admonter Kaibling zu einem der beliebtesten Kletterberge im Gesäuse. 

SÜDGRAT

KONDITION

TECHNIK

Ein Klassiker am Kaibling.
Es wartet fester, schöner Fels mit toller Verschneidungs- und Rampenkletterei. Der Grat ist teilweise sehr ausgesetzt. Die Schlüsselstelle bildet ein 5m langer, extrem glatter Quergang, der aber sehr gut A0 gemacht werden kann.

Ort: Admont

Schwierigkeit: 4- obligatorisch, Südgrat

Teilnehmer:1 Teilnehmer

Kosten: € 380,- 

Leistungen: Führung durch einen staatlich geprüften Berg- und Skiführer, Leihausrüstung nach Absprache

Zusatzkosten: Maut

Nicht inkl.: Versicherung

Ausrüstungsliste

Ablauf: Treffpunkt Parkplatz der Oberst Klinke Hütte auf der Kaiserau bei Admont. Materialcheck und gemeinsamer Zustieg.

Über den Südgrat auf den Gipfel des Kaiblings. Der Abstieg erfolgt über den Normalweg zurück zur Klinke Hütte. 

HERBST SCHOLZ

KONDITION

TECHNIK

Schöne und klassische Tour in der Westwand, die durchgehend anregende Kletterei in gutem Fels bietet. Die Tour ist beliebt und daher oft besucht. Am Ausstieg klettert man die letzten drei Seillängen vom Südgrat.

Ort: Admont

Schwierigkeit: 4+

Route: Herbst Scholz

Teilnehmer: 1 Teilnehmer

Kosten: € 380,-

Leistungen: Führung durch einen staatlich geprüften Berg- und Skiführer, Leihausrüstung nach Absprache

Zusatzkosten: Maut

Nicht inkl.: Versicherung

Ausrüstungsliste

Ablauf: Treffpunkt Parkplatz der Oberst Klinke Hütte auf der Kaiserau bei Admont. Materialcheck und gemeinsamer Zustieg.

Über die Herbst Scholz Route auf den Gipfel des Kaiblings. Der Abstieg erfolgt über den Normalweg zurück zur Klinke Hütte. 

TERMIN(E): Individuell buchbar - auf Anfrage